Suchen:

Dienstag, 20. Juni 2017

Pfungstadt einig Haifischbecken

Wie die hiesige Qualitätspresse "Darmstädter Echo" kürzlich bekannt machte, stimmten nach geheimer Beratung sämtliche Verantwortliche der Planung von Europas größtem Haifischbecken in einem der zahlreichen Industriegebiete zu.
Der OV Pfungstadt der PARTEI nimmt dazu wie folgt Stellung:

Im Sofortprogramm unseres Ortsverbands von 2011 (überarbeitete Fassung 2013 - Link rechts) finden wir im Abschnitt "Festland, Binnenhandel und Historie" bereits zwei Punkte, die nun endlich von der Stadtverordnetenversammlung und dem Magistrat umgesetzt und mit größeren Inhalten gefüllt werden:
" Errichtung von Einkaufszentren, Baumärkten, Elektronikmärkten an allen Umgehungs- und Zufahrtsstraßen
Zur Förderung dessen: wahllose Errichtung weiterer Umgehungsstraßen"

Mit einiger Zerknirschung nehmen wir zur Kenntnis, daß wir zu kurz gesprungen waren. Europas größtes Haifischbecken an einer noch nicht fertiggestellten Umgehungsstraße zu errichten, übertrifft auch unsere damalige Vision.
Wir freuen uns auf die Planung der nächsten Umgehungsstraße, da die im Bau befindlich bereits bestens bestückt und damit zur simplen Zufahrtsstraße umgewidmet wurde.
Insbesondere möchten wir unserer Freude Ausdruck verleihen, daß sich Pfungstadt in Sachen Schifffahrt, Binnenhafen und Wasserwirtschaft endlich auf dem richtigen Weg befindet!
Vorwärts also mit der weiteren Schiffbarmachung Pfungstadts!
Pfungstadt muß wieder Hansestadt werden!
Vorwärts immer, rückwärts nimmer!


Auch freuen wir uns, dass das Parteiengezänk nun endlich eine Ende hat und Pfungstadt unter der glorreichen Führung und dank der entschlossenen Hand des Bürgermeisters P.K. (Name der PARTEI bekannt) zu Eintracht, Ruhe und Frieden zurückgefunden hat.
Hurra!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen